Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
67 ZVG [Verlangen einer Sicherheitsleistung]
(gesetz.zvg)
<< >>
    

(1) Ein Beteiligter, dessen Recht durch Nichterfllung des Gebots beeintrchtigt werden wrde, kann Sicherheitsleistung verlangen, jedoch nur sofort nach Abgabe des Gebots. Das Verlangen gilt auch fr weitere Gebote desselben Bieters.

(2) Steht dem Bieter eine durch das Gebot ganz oder teilweise gedeckte Hypothek, Grundschuld oder Rentenschuld zu, so braucht er Sicherheit nur auf Verlangen des Glubigers zu leisten. Auf Gebote des Schuldners oder eines neu eingetretenen Eigentmers findet diese Vorschrift keine Anwendung.

(3) Fr ein Gebot des Bundes, der Deutschen Bundesbank, der Deutschen Genossenschaftsbank, der Deutschen Girozentrale (Deutsche Kommunalbank) oder eines Landes kann Sicherheitsleistung nicht verlangt werden.

Auf diesen Artikel verweisen: Sicherheitsleistung, Zwangsversteigerung