Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Zuflussprinzip/Abflussprinzip
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.steuer)
    

Mit Zuflussprinzip wird der Grundsatz bezeichnet, dass fr die Berechnung der Einkommenssteuer Einnahmen steuerrechtlich erst in dem Jahr relevant werden, wenn sie dem Steuerpflichtigen tatschlich zugeflossen sind ( 11 Abs. 1 S. 1 EStG). Eine Einnahme gilt als zugeflossen, wenn der Empfnger die wirtschaftliche Verfgungsmacht erlangt hat.

Entsprechendes gilt fr absetzbare Ausgaben: Diese werden in dem Jahr relevant in dem sie geleistet wurden.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise