Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
521 ZPO Zustellung der Berufungsschrift und -begrndung
(zpo.buch-3.abschnitt-1)
    

(1) Die Berufungsschrift und die Berufungsbegrndung sind der Gegenpartei zuzustellen.

(2) Der Vorsitzende oder das Berufungsgericht kann der Gegenpartei eine Frist zur schriftlichen Berufungserwiderung und dem Berufungsklger eine Frist zur schriftlichen Stellungnahme auf die Berufungserwiderung setzen. 277 gilt entsprechend.

Auf diesen Artikel verweisen: 524 ZPO Anschlussberufung * 117 FamFG Rechtsmittel in Ehe- und Familienstreitsachen * 530 ZPO Versptet vorgebrachte Angriffs- und Verteidigungsmittel