Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Wucherverbot
(recht.geschichte)
    

Mit Wucherverbot wird das seit dem Mittelalter im kanonischen Recht der Kirche geregelte Verbot bezeichnet, Zinsen zu nehmen. Zur Umgehung wurden Gesellschaftsformen wie die Kommenda entwickelt.

Auf diesen Artikel verweisen: Kommenda/Sendegesellschaft