Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Willenserklrung, Wirksamwerden
(recht)
    

Eine empfangsbedrftige Willenserklrung wird wirksam, wenn der Erklrende sie abgegeben hat und sie dem Empfnger zugegangen ist ( 130 Abs. 1 S. 1 BGB, wird auch als Zugangstheorie bezeichnet).

Bei einer nicht empfangsbedrftigen Willenserklrung gengt die Abgabe durch den Erklrenden.

Auf diesen Artikel verweisen: Willenserklrung