Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Wiedberbeschaffungskosten
(recht.zivil.materiell.schuld.at)
    

Wiederbeschaffungskosten sind im Schadensrecht der Wiederbeschaffungswert abzglich des Restwertes der beschdigten Sache.

Beispiel: A fhrt grob fahrlssig mit seinem Traktor in den 10 Jahre alten Polo des B. Der Wiederbeschaffungswert des Polos betrgt 2.000,-. Da er noch einen Restwert von 250,- Euro hat, verbleiben Wiederbeschaffungskosten von 1.750,-.

Siehe auch unter Wiederbeschaffungswert.

Auf diesen Artikel verweisen: Wiederbeschaffungswert/Zeitwert * wirtschaftlicher Totalschaden/unechter Totalschaden