Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
33 WEG Inhalt des Dauerwohnrechts
(gesetz.weg.teil-ii)
<< >>
    

(1) Das Dauerwohnrecht ist veruerlich und vererblich. Es kann nicht unter einer Bedingung bestellt werden.

(2) Auf das Dauerwohnrecht sind, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, die Vorschriften des 14 entsprechend anzuwenden.

(3) Der Berechtigte kann die zum gemeinschaftlichen Gebrauch bestimmten Teile, Anlagen und Einrichtungen des Gebudes und Grundstcks mitbenutzen, soweit nichts anderes vereinbart ist.

(4) Als Inhalt des Dauerwohnrechts knnen Vereinbarungen getroffen werden ber:

  1. Art und Umfang der Nutzungen;
  2. Instandhaltung und Instandsetzung der dem Dauerwohnrecht unterliegenden Gebudeteile;
  3. die Pflicht des Berechtigten zur Tragung ffentlicher oder privatrechtlicher Lasten des Grundstcks;
  4. die Versicherung des Gebudes und seinen Wiederaufbau im Falle der Zerstrung;
  5. das Recht des Eigentmers, bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen Sicherheitsleistung zu verlangen.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise