Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
80a VwGO
(gesetz.vwgo)
<< >>
    

(1) Legt ein Dritter einen Rechtsbehelf gegen den an einen anderen gerichteten, diesen begnstigenden Verwaltungsakt ein, kann die Behrde

  1. auf Antrag des Begnstigten nach 80 Abs. 2 Nr. 4 die sofortige Vollziehung anordnen,
  2. auf Antrag des Dritten nach 80 Abs. 4 die Vollziehung aussetzen und einstweilige Manahmen zur Sicherung der Rechte des Dritten treffen.

(2) Legt ein Betroffener gegen einen an ihn gerichteten belastenden Verwaltungsakt, der einen Dritten begnstigt, einen Rechtsbehelf ein, kann die Behrde auf Antrag des Dritten nach 80 Abs. 2 Nr. 4 die sofortige Vollziehung anordnen.

(3) Das Gericht kann auf Antrag Manahmen nach den Abstzen 1 und 2 ndern oder aufheben oder solche Manahmen treffen. 80 Abs. 5 bis 8 gilt entsprechend.

Auf diesen Artikel verweisen: 80b VwGO * 123 VwGO * 146 VwGO