Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Verfgungsunterlassungsverpflichtung
(recht.notar.erb)
    

Mit einer Verfgungsunterlassungsverpflichtung wird eine Verpflichtung eines Erblassers gegenber seinem Vermchtnisnehmer zu Unterlassung von Verfgungen ber den Vermchtdnisgegenstand bezeichnet. Die Verpflichtung kann bei Immobilien um einen durch die Verpflichtungswidrige Verfgung aufschiebend bedingen Auflassungsanspruch ergnzt werden, der mit einer Vormerkung gesichert werden kann.

Im Berliner Testament ist im Falle der Einheitslsung die Absicherung der Zeit zwischen beiden Erbfllen mit einem Verfgungsunterlassungsvermchtnis mglich.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise