Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Urschrift
(recht.notar)
    

Mit Urschrift wird das Original einer Urkunde bezeichnet, die entweder beim Notar verbleibt oder bei Testamenten in die amtliche Verwwahrung gegeben wird.

Die Urschrift wird im Rechtsverkehr durch die Ausfertigung vertreten. Fr Testamente kann keine Ausfertigung erteilt werden.

Auf der Urkunde sind u.a. zu vermerken:

  1. Ur-Nr. 8 28 Abs. 2 DONot.
  2. Die Erteilung von Ausfertigungen 49 Abs. 4 BeurkG

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise