Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Unzuverlssigkeit, GewO
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.gewo)
    

Von der Unzuverlssigkeit eines Gewerbetreibenden spricht man, wenn er bei einer Gesamtschau seines bisherigen Verhaltens keine Gewhr fr einen ordnungsgeme Betriebsfhrung in der Zukunft bietet.

D.h. kann ein Gewerbetreibender, der in der Vergangenheit schwere Fehler gemacht hat, im Rahmen der Anhrung berzeugend vermitteln, dass diese in Zukunft sich nicht wiederholen werden, so liegt keine Unzuverlssigkeit mehr vor.

Auf diesen Artikel verweisen: Gewerbeuntersagung