Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Unternehmenskauf
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.kauf)
    

Von einem Unternehmenskauf spricht man, beim Kauf eines Unternehmen in seiner Sach- und Rechtsgesamtheit.

Fr den Unternehmenskauf gilt grundstzlich ber 453 BGB das Kaufrecht, es gelten aber Besonderheiten fr Gewhrleistungsansprche. So fhrt der Sachmangel an einem einzelnen Gegenstand nur dann zu Gewhrleistungsansprchen, wenn dieser Mangel auf die Tauglichkeit des Unternehmens als ganzes durchschlgt (Siehe Baumbach/Hopt, 31. Aufl, Einl. vor 1, Rn. 45)

Der Anteilserwerb an einem Unternehmen fhrt nur dann zu einem Unternehmenskauf wenn alle oder fast alle Gesellschaftsanteile an den Kufer veruert werden.

Auf diesen Artikel verweisen: share deal/asset deal