Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Unterbrechung der Verjhrung
(recht.zivil.materiell.schuld.at)
    

Von Unterbrechung der Verjhrung sprach das BGB vor der Schuldrechtsreform, wenn die Verjhrung nach Eintritt eines bestimmten Ereignisses (z.B. Klageerhebung) neu zu laufen begann. Im reformierten Verjhrungsrecht ist an die Stelle der Unterbrechung der Neubeginn der Verjhrung getreten, der aber nur in wenigen Fllen greift.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise