Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
unechte Teilflchenbelastung
(recht.notar.immobilien)
    

Bei einer unechten Teilflchenbelastung wird nicht nach 7 Abs. 2 GBO vorgegangen, sondern eine Grunddienstbarkeit am gesamten Grundstck eingetragen, und diese dann schuldrechtlich auf einen Teilbeschrnkt. Es wird davon ausgegangen, dass diese schuldrechtliche Beschrnkung aber Rechtsnachfolger des Eigentmers "dinglich" bindet - ein Konstruktion die dogmatisch nicht mglich sein drfte.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise