Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
194 UmwG Inhalt des Umwandlungsbeschlusses
(gesetz.buch-5.teil-1)
<< >>
    

(1) In dem Umwandlungsbeschlu mssen mindestens bestimmt werden:

  1. die Rechtsform, die der Rechtstrger durch den Formwechsel erlangen soll;
  2. der Name oder die Firma des Rechtstrgers neuer Rechtsform;
  3. eine Beteiligung der bisherigen Anteilsinhaber an dem Rechtstrger nach den fr die neue Rechtsform geltenden Vorschriften, soweit ihre Beteiligung nicht nach diesem Buch entfllt;
  4. Zahl, Art und Umfang der Anteile oder der Mitgliedschaften, welche die Anteilsinhaber durch den Formwechsel erlangen sollen oder die einem beitretenden persnlich haftenden Gesellschafter eingerumt werden sollen;
  5. die Rechte, die einzelnen Anteilsinhabern sowie den Inhabern besonderer Rechte wie Anteile ohne Stimmrecht, Vorzugsaktien, Mehrstimmrechtsaktien, Schuldverschreibungen und Genurechte in dem Rechtstrger gewhrt werden sollen, oder die Manahmen, die fr diese Personen vorgesehen sind;
  6. ein Abfindungsangebot nach 207, sofern nicht der Umwandlungsbeschlu zu seiner Wirksamkeit der Zustimmung aller Anteilsinhaber bedarf oder an dem formwechselnden Rechtstrger nur ein Anteilsinhaber beteiligt ist;
  7. die Folgen des Formwechsels fr die Arbeitnehmer und ihre Vertretungen sowie die insoweit vorgesehenen Manahmen.

(2) Der Entwurf des Umwandlungsbeschlusses ist sptestens einen Monat vor dem Tage der Versammlung der Anteilsinhaber, die den Formwechsel beschlieen soll, dem zustndigen Betriebsrat des formwechselnden Rechtstrgers zuzuleiten.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise