Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Umlaute in Web-Adressen
(it.domain)
    

Bisher waren die in Webadressen zugelassenen Zeichen eine Untermenge des ASCII-Codes, was sich aus der amerikanischen Herkunft des Netz erklrt.

Knftig sind auch Umlaute zulssig. Allerdings gibt es mehrere Verfahren. Bei den meisten Methoden, werden die Umlaute allerdings nur auf Ebene des Browser genutzt. Im Netz gilt weiterhin ASCII, die Umlaute werden dann mittels mehrer Ascii-Zeichen dargestellt.

Auf diesen Artikel verweisen: Punycode-Standard/Internationalized Domain Names (IDN)