Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Teilungsanordnung
(recht.notar.erb)
    

Als Teilungsanordnung ist eine Anordnung des Erblassers bezglich der Verteilung von zum Nachlass gehrenden Gegenstnden an Miterben. Durch die Teilungsanordnung wird die Erbquote nicht verndert, d.h. entspricht der Wert des im Rahmen der Teilungsanordnung zugewiesenen Gegenstands nicht dem Erbteil, so ist der Unterschied auszugleichen. Um solche Ausgliechansprche zu vermeiden kann der Erblasser Vorausvermchtnisse anordnen.

Mein Sohn Karl-Heinz soll unter Anrechnung auf seinen Erbteil, das Haus am Tegensee erhalten.

Auf diesen Artikel verweisen: Auseinandersetzung * Vorausvermchtnis