Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Teilschweigen
(recht.straf.prozess und recht.ref.straf1)
    

Von Teilschweigen spricht man, wenn ein Angeklagter sich im Prozess zu einem Teil der gegen ihn erhobenen Vorwrfe uert, und zu anderen Teilen nicht.

Whrend aus einem vollstndigen Schweigen des Angeklagten keine negativen Schlsse gezogen werden drfen, ist dies beim Teilschweigen mglich.

Will man als Anwalt, nur bestimmte uerungen des Angeklagten in den Prozess einfhren, ohne dass es zu einem Teilschweigen kommt, hat man die Mglichkeit den Mandanten vor dem Prozess zur Abgabe einer entsprechenden eigenhndigen schriftlichen Erklrung zu veranlassen, die dann als Urkunde im Prozess verlesen wird.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise