Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Teilschuldner/Teilschuldnerschaft
(recht.zivil.materiell.schuld.at.mehrheiten)
    

Von einer Teilschuldnerschaft spricht man, wenn mehrere Schuldner einer teilbaren Leistung nur zu einem gleichen Anteil verpflichtet sind ( 420 BGB). Die Teilschuldnerschaft ist der gesetzliche Regelfall, wenn bei teilbaren Leistungen nichts anderes vereinbart ist. Davon abzugrenzen ist die Gesamtschuldnerschaft.

Auf diesen Artikel verweisen: familienrechtlicher Ausgleichsanspruch * Gesamtschuld/Gesamtschuldnerschaft