Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Tatkndigung
(recht.)
    

Von einer Tatkndigung spricht man in Abgrenzung zur Verdachtskndigung, wenn der Arbeitgeber vom Vorliegen einer Straftat berzeugt ist und daher die Fortsetzung des Arbeitsverhltnisses fr unzumutbar hlt.

Der Arbeitgeber darf hier mit der auerordentlichen Kndigung bis zum Abschluss des Strafverfahrens warten.

Auf diesen Artikel verweisen: Verdachtskndigung