Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
264 StPO
(gesetz.stpo)
<< >>
    

(1) Gegenstand der Urteilsfindung ist die in der Anklage bezeichnete Tat, wie sie sich nach dem Ergebnis der Verhandlung darstellt.

(2) Das Gericht ist an die Beurteilung der Tat, die dem Beschlu ber die Erffnung des Hauptverfahrens zugrunde liegt, nicht gebunden.

Auf diesen Artikel verweisen: prozessualer Tatbegriff * wichtige Normen im Strafrecht