Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
316 StGB Trunkenheit im Verkehr
(gesetz.stgb)
<< >>
    

(1) Wer im Verkehr ( 315 bis 315d) ein Fahrzeug fhrt, obwohl Genusses alkoholischer Getrnke oder anderer berauschender Mittel nicht ist, das Fahrzeug sicher zu fhren, wird mit Freiheitsstrafe bis zu mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in 315a oder 315c mit ist.

(2) Nach Absatz 1 wird auch bestraft, wer die Tat fahrlssig begeht.

Auf diesen Artikel verweisen: wichtige Normen im Strafrecht