Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Staatslehre/allgemeine Staatslehre
(recht.oeffentlich.staat)
    

Die allgemeine Staatslehre befasst sich mit der zum Staat zusammengefassten Gesellschaft und deren rechtlichen Voraussetzungen. Sie beschftigt sich z.B. mit der Frage der Legitimation staatlicher Gewalt oder der Mglichkeiten der Verfassung von staatlicher Gewalt. Dabei ist sie notwendigerweise nicht auf eine bestimmte Verfasungsform beschrnkt (siehe Vokuhle, JuS 2004, S. 3). Mit den Worten Hermann Hellers:

"Die Staatslehre hat die Aufgabe, die eigenartige Wirklichkeit des uns umgebenden staatlichen Lebens zu erforschen. Sie will den Staat begreifen in seiner gegenwrtigen Struktur und Funktion, sein geschichtliches So-Gewordensein und seine Entwicklungstendenzen. (Heller, Staatslehre, S. 12).

Bekannte Staatsrechtslehrer und ihre Werke

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise