Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Staat/staatlich
(recht.oeffentlich.staat und recht.voelker)
    

Staat ist die Bezeichnung fr die Gesamtheit und die Organe einer Personengemeinschaft (= Volk) die ber ein Gebiet und originre (d.h. nicht abgeleitete) Gewalt darber verfgt. D.h. es sind gem der sog. 3-Elemente-Lehre ein

  1. Staatsvolk,
  2. ein Staatsgebiet und
  3. eine Staatsmacht
notwendig um von einem Staat sprechen zu knnen.

Von staatlich spricht man, wenn etwas den Staat betrifft.

In der Bundesrepublik Deutschland werden die drei Merkmale Staatsgebiet, Staatsvolk und Staatsmacht nur vom Bund und den Lndern erfllt. D.h. mit Staat werden in der Bundesrepublik Bund und Lnder sowie ihre Organe bezeichnet. Da die Untergliederungen der Lnder (Kreise und Gemeinden) zwar selbstndig, d.h. keine Organe der Lnder oder des Bundes, sind, ihre Gewalt aber nur abgeleitet ist, sind sie nicht staatlich.

Im Vlkerrecht hngt viel von der internationalen Anerkennung als Staat ab. So gelingt es der vor China liegenden Republik China (= Taiwan) nicht internationale Anerkennung zu finden, obwohl sie ber ein Staatsgebiet (entspricht der Insel) mit Volk und einer originren Macht (parlamentarische Demokratie) darber verfgt. Hinderungsgrund sind die Ansprche der Volksrepublik China, die die Selbstndigkeit Taiwans nicht anerkennen will. Das Gewicht Chinas hlt andere Staaten von einer Anerkennung ab.

Auf diesen Artikel verweisen: Grundrechtsverpflichtete * Staatenbund/Konfderation * Juristische Personen des ffentlichen Rechts * Rechtsstaat/Rechtsstaatsprinzip * Abgaben * Beamtin * besonderes Gewaltverhltnis/Sonderstatusverhltnis * Vlkerrechtssubjekt * Krperschaftsurkunde * Gemeinde * Staatsexamen * Verfassung * ffentliches Recht * Vielvlkerstaat * Freiheitlich demokratische Grundordnung (FDGO) * Auftragsangelegenheiten * Staatenlose (Apolide) * Staatsvolk * Staatsvolk * Krperschaft * Verwaltungsvorschriften * Exekutive * Exekutive * Etatist * Ministerium * Gewaltmonopol/staatliches Gewaltmonopol * Leistungsverwaltung und Gesetzesvorbehalt