Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Sourcecode/Quellcode
(it.grundlagen)
    

Mit Source- oder Quellcode wird die Gesamtheit der einer Software zugrundeliegenden Programmieranweisungen bezeichnet.

Siehe auch unter Software.

Beispiel fr Quellcode:

#include <graphics.h>
#include <stdio.h>
int GraphDriver;
int GraphMode;
int ErrorCode;
void main()
{
FILE *fp;
int x,y,c;
GraphDriver=DETECT;
initgraph(&GraphDriver, &GraphMode, "");
ErrorCode = graphresult();
if(ErrorCode!=grOk)
{
printf("Fehler!");
exit(1);
}

fp=fopen("daten.fbd","r");

for (x=0;x<640;x++)
for(y=0;y<400;y++)
{
fscanf(fp,"%d",&c);
putpixel(x,y,2);
putpixel(x,y,c);
}
}

Auf diesen Artikel verweisen: Softwarepatente * Gnu General Public License (GPL) * Open Source Software (OSS) * Software, Begriff