Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Sonderung,
(recht.notar.grundstueck)
    

Mit Sonderung wird die katastermige Aufteilung eines Flurstckes in mehrere nur aufgrund der Einzeichnung in Plnen ohne eine tatschliche Vermessung bezeichnet. Die Sonderung muss landesrechtlich zugelassen sein.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise