Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Sonderstatusstadt
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.kommunal)
    

Mit Sonderstatusstadt wird im hessischen Kommunalrecht eine Stadt mit mehr als 50.000 Einwohnern bezeichnet. Sonderstatutsstdte sind, im Gegensatz zu den kreisfreien Stdten, kreisangehrig, bernehmen aber eine Reihe von Aufgaben, die ansonsten der Kreis wahrnimmt, z.B.:

  1. Jugendschutz
  2. Bauaufsicht
  3. Schultrgerschaft

Auf diesen Artikel verweisen: kreisfreie Stadt/kreisfreie Stdte