Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Schuldverhltnis
(recht.zivil.materiell.schuld.at)
    

Schuldverhltnis ist ein durch Gesetz oder Rechtsgeschft begrndetes vermgensrechtliches Rechtsverhltnis zwischen zwei Rechtssubjekten (die dann Glubiger und Schuldner genannt werden). Es ist damit eine Sonderform des Rechtsverhltnisses.

Beispiel 1: A fhrt mit seinem Fahrzeug fahrlssig das Fahrzeug des B an, es entsteht ein Schaden. Dadurch wird u.a. durch 823 BGB ein Rechtsverhltnis begrndet.

Auf diesen Artikel verweisen: Relativitt des Schuldverhltnisses * Erfllungsgehilfe * Rechtsverhltnis * Schuldrecht * subjektives Recht