Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
schneidiges Notwehrrecht
(recht.straf.at.rechtfertigung.notwehr)
    

Vom schneidigem Notwehrrecht spricht man im Zusammenhang mit dem Grundsatz, dass das Recht dem Unrecht nicht zu weichen braucht, und die Notwehr gem 32 StGB daher keine Gterpropotionalitt voraussetzt. So ist z.B. zur Verteidigung von Sachwerten, wenn erforderlich, auch die Ttung des Angreifers von 32 StGB gedeckt.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise