Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Schlussakte von Helsinki
(recht.voelker.vertrag)
    

Mit Schlussakte von Helsinki wird die Niederschrift der Beschlsse der KSZE-Konferenz bezeichnet, die am 3.7.1973 in Helsinki erffnet und vom 18.9.1973 bis 21.7.1975 in Genf fortgesetzt wurde. In der Schlussakte werden behandelt:

  • Fragen der Sicherheit in Europa
  • Die Zusammenarbeit in den Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Technik sowie der Umwelt
  • Fragen der Sicherheit und Zusammenarbeit im Mittelmeerraum
  • Die Zusammenarbeit in humanitren und anderen Bereichen (Kultur, Bildung)

Auf diesen Artikel verweisen: Gemeinsame Aussen- und Sicherheitspolitik (GASP)