Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
(recht.)
    

Von Sachgrndung spricht man, wenn ein Gesellschafter dessen Haftung auf die Einlage beschrnkt ist, die fr die Grndung der Gesellschaft erforderliche Einlage in Form einer Sacheinlage erbringt.

Beispiel: A und B wollen eine Mietwagen-GmbH mit einem Stammkapital von 50.000,- Euro und einer hlftigen Beteiligung grnden. Die 25.000,- sollen jeweils durch Einbringung die Einbringung eines Pkws aufgebracht werden.

Die Sachgrndung ist zum Schutz des Geschftsverkehrs vor einer Zahlungsunfhigkeit an hhere Voraussetzungen gebunden. So sind zustzlicher erforderlich:

  1. Sachgrndungsbericht
  2. Unterlagen die den Wert der Sacheinlage bewerten (z.B. Sachverstndigengutachten).

Auf diesen Artikel verweisen: Sacheinlage