Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Residenzpflicht, Arbeitsrecht
(recht.zivil.materiell.schuld.bt.arbeit)
    

Von einer Residenzpflicht spricht man, wenn ein Arbeitnehmer zur Erfllung seiner Arbeitsleistung verpflichtet ist eine bestimmte Wohnung oder eine Wohnung in einem bestimmten Gebiet (Arbeitsgebiet) zu beziehen. Eine im Tarifvertrag vereinbarte Residenzpflicht ist grundstzlich wirksam (BAG v. 7.6.2006 AZ. 4 AZR 316/05).

Bei der Frage, ob ein Arbeitnehmer seine Residenzpflicht gengt kommt es nicht auf den melderechtlichen Hauptwohnsitz an, sondern auf den Lebensmittelpunkt isD 7 BGB.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise