Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Rechtfertigungsgrnde/Unrechtausschliessungsgrnde
(recht.straf.at)
    

Da die Rechtswidrigkeit grundstzlich von der Tatbestandsmigkeit indiziert wird, ist zur Rechtfertigung ein Grund notwendig.

Als Rechtfertigungsgrnde kommen in Betracht:

Das Zchtigungsrecht fr Eltern und bestimmte Erzieher ist durch die nderung des BGB weggefallen.

Auf diesen Artikel verweisen: widerrechtlich iSd 123 StGB * Rechtswidrigkeit * Erpressung