Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Primogenitur
(recht.geschichte.14 und recht.zivil.materiell.erb)
    

Mit Primogenitur wird das Alleinerbfolgerecht des Erstgeborenen bezeichnet. Im 14. Jhd. an den Frstenhusern eingefhrt um eine Zersplitterung des Hausvermgens zu verhindern. Bis zur Einfhrung der Primogenitur wurde das Herrschaftsgebiet auf die Kinder aufgeteilt und damit die Macht der einzelnen Gebiete geschwcht.

Beispiel: Nach dem Tod Ludwig I. des Frommen wurde das frnkische Reich, dass er ungeteilt von seinem Vater Karl dem Groen geerbt hatte, zwischen seinen Shnen: Lothar I, Karl dem Kahlen und Ludwig dem Deutschen aufgeteilt.

Auf diesen Artikel verweisen: Thronvakanz