Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (2)
patria potestas/paterfamilias
(recht.geschichte.rom)
    

Mit patria potestas (lat.) wurde im rmischen Recht die Gewalt des Vaters (lat. paterfamilias) ber die Kinder bezeichnet. Nur der paterfamilias besa die Rechts- und Prozessfhigkeit.

Die Entlassung aus der vterlichen Gewalt war mittels der Emanzipation mglich.

Auf diesen Artikel verweisen: peculium/actio de peculio * Emanzipation, rmisches Recht