Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1 PartGG Voraussetzungen der Partnerschaft
(gesetz.partgg)
<< >>
    

(1) Die Partnerschaft ist eine Gesellschaft, in der sich Angehrige Freier Berufe zur Ausbung ihrer Berufe zusammenschlieen. Sie bt kein Handelsgewerbe aus. Angehrige einer Partnerschaft knnen nur natrliche Personen sein.

(2) Die Freien Berufe haben im allgemeinen auf der Grundlage besonderer beruflicher Qualifikation oder schpferischer Begabung die persnliche, eigenverantwortliche und fachlich unabhngige Erbringung von Dienstleistungen hherer Art im Interesse der Auftraggeber und der Allgemeinheit zum Inhalt. Ausbung eines Freien Berufs im Sinne dieses Gesetzes ist die selbstndige Berufsttigkeit der rzte, Zahnrzte, Tierrzte, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Hebammen, Heilmasseure, Diplom-Psychologen, Mitglieder der Rechtsanwaltskammern, Patentanwlte, Wirtschaftsprfer, Steuerberater, beratenden Volks- und Betriebswirte, vereidigten Buchprfer (vereidigte Buchrevisoren), Steuerbevollmchtigten, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Lotsen, hauptberuflichen Sachverstndigen, Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, bersetzer und hnlicher Berufe sowie der Wissenschaftler, Knstler, Schriftsteller, Lehrer und Erzieher.

(3) Die Berufsausbung in der Partnerschaft kann in Vorschriften ber einzelne Berufe ausgeschlossen oder von weiteren Voraussetzungen abhngig gemacht werden.

(4) Auf die Partnerschaft finden, soweit in diesem Gesetz nichts anderes bestimmt ist, die Vorschriften des Brgerlichen Gesetzbuchs ber die Gesellschaft Anwendung.

Auf diesen Artikel verweisen: Partnerschaft/Partnerschaftsgesellschaft