Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Okkupationstheorie
(recht.philosophie)
    

Rechtsphilospohie

Eine der Theorien, die die Entstehung von Eigentum begrndet. Sie geht davon aus, dass zu einem gedachten Zeitpunkt zwischen allen Menschen Gtergemeinschaft bestand, dann jeder sich das genommen hat was er brauchte und schliesslich dieser Zustand dann durch einen allseitigen Vertrag anerkannt wurde. Vertreter: u.a. Pufendorf, Thomas von Aquin und Grotius.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise