Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Mutter/Mutterschaft
(recht.zivil.materielle.familie.verwandtschaft)
    

Mutter eines Kindes ist gem 1591 BGB die Frau, die das Kind geboren hat. Dieser Paragraph wurde 1998 in das BGB aufgenommen.

Diese Regelung stellt klar, dass bei sog. "Leihmutterschaft" nicht die Frau Mutter ist, die das Ei gespendet hat, sondern die Frau, die das Kind ausgetragen und geboren hat.

Die Mutterschaft kann nicht angefochten werden.

Auf diesen Artikel verweisen: mater semper certa est * Leihmutter/Leihmutterschaft/biologische Mutter