Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (1)
mutatis mutandis
(recht.allgemein)
    

Mutatis mutandis (lat.) ist der Begriff fr "nach den notwendigen nderungen". Beispiel: "Die Auslegungsregeln der Wiener Vertragsrechtskonvention, die fr das EP glten, seien deshalb nur mutatis mutandis anzuwenden."

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise