Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (2)
Mundraub
(recht.straf.bt)
    

Mit Mundraub wird eine frher privilegierte Form des Diebstahls bezeichnet, bei der die Tat nur auf Antrag verfolgt wurde (= Antragsdelikt), wenn der Tter Nahrungs- und Genumittel in geringer Menge zum alsbaldigen Verbrauch entwandte ( 370 Nr. 5 StGB a.F.). Mittlerweile kommt es fr die Privilegierung nur noch auf den Wert der entwendeten Sache an ( 248a StGB).

Auf diesen Artikel verweisen: contra legem