Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Menschenraub
(recht.straf.bt)
(engl. kidnapping )
    

Von einem Menschenraub spricht man, wenn jemand sich eines anderen durch Gewalt, durch Drohung mit einem empfindlichen bel oder durch List bemchtigt, um ihn in hilfloser Lage auszusetzen, in Sklaverei oder Leibeigenschaft zu bringen oder dem Dienst in einer militrischen oder militrhnlichen Einrichtung im Ausland zuzufhren. Menschenraub ist gem 234 StGB ein Verbrechen.

Auf diesen Artikel verweisen: Entfhrung * kidnapping