Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
mater semper certa est
(recht.allgemein.latein)
    

Mit mater semper est (lat. die Mutter ist immer sicher) wird im rmischen Recht der Grundsatz bezeichnet, dass die Mutter eines Kindes bei Geburt feststeht und damit Mutter immer die Frau ist die das Kind geboren hat.

Dieser Grundsatz gilt auch im deutschen Recht und spielt insbesondere bei Leihmttern eine Rolle (Vgl. unter Mutter).

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise