Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Manifestation der Zueignung
(recht.straf.bt.246)
    

Man spricht bei der Unterschlagung von einer Manifestation der Zueignung, wenn der Tter nach auen erkennbar einen Zueignungswillen erkennen lt. D.h. der Tter oder der Dritte muss als Eigentmer auftreten.

Beispiel: A verkauft das ihm ausgeliehene Fahrrad des B. Damit dokumentiert er nach auen, dass er der Eigentmer ist.

Auf diesen Artikel verweisen: Unterschlagung/veruntreuende Unterschlagung