Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (2)
Leichenschau
(recht.straff.prozess)
    

Mit Leichenschau wird die von der Staatsanwaltschaft vorzunehmende uere Inaugenscheinnahme eines Leichnams (daher auch uere Leichenschau) zur Aufklrung eines Sachverhaltes bezeichnet ( 87 Abs. 1 StPO). Auf Antrag der Staatsanwaltschaft nimmt auch der Strafrichter teil. Ein Arzt kann, muss aber nicht hinzugezogen werden.

Davon ist die Obduktion als innere Leichenschau zu unterscheiden.

Auf diesen Artikel verweisen: Obduktion/Leichenffnung/innere Leichenschau/Sektion * Autopsie