Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Lauschangriff, groer
(recht.straf.prozess)
    

Mit Lauschangriff oder groer Lauschangriff wird die 1998 noch unter der Regierung Kohl erfolgte Novellierung der StPO zur Erweiterung der Ermittlungsbefugnisse der Strafverfolgungsbehrden im Bereich der Privatwohnung bezeichnet. Die Novellierung erfolgte nach einer dafr notwendigen nderung des Grundgesetzes.

Die Novellierung der StPO wurde am 3.3.2004 vom BVerfG fr grtenteils rechtswidrig erklrt, da Verste gegen Art. 1 GG vorlagen. Die nderung des Grundgesetzes blieb unbeanstandet.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise