Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Kopplungsverbot, Datenschutz
(it.recht.datenschutz und recht.oeffentlich.verwaltung.bt.datenschutz)
    

Im Datenschutzrecht bedeutet Koppelungsverbot grundstzlich, dass die Erbringung von Leistungen nicht von der Einwilligung in die Verarbeitung oder Nutzung von Daten abhngig gemacht werden darf.

Ein entsprechendes Koppelungsverbot ist z.B. in 3 Abs. 4 TDDSG geregelt. Hier ist eine Kopplung allerdings dann mglich, wenn dem Nutzer ein anderer Zugang zu den entsprechenden Telediensten mglich und zumutbar ist.

Auf diesen Artikel verweisen: Kundenprofil