Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (1)
Kieler Schule
(recht.geschichte.20)
    

Mit Kieler Schule wird eine Gruppe von Rechtswissenschaftlern an der Universitt von Kiel bezeichnet, die 1933 die nationalsozialistische "Rechtserneuerung" vorantrieben. Mitglieder waren unter anderem

  • Larenz, Karl
  • Dahm, Georg
  • Schaffstein, Friedrich
  • Huber, Ernst Rudolf
  • Miechaelis, Karl
  • Siebert, Wolfgang
  • Wieacker,

Zur Bedeutung der Kieler Schule siehe Mller, Furchtbare Juristen und Rthers, Entartetes Recht.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise