Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Isolationismus
(recht.politik.aussen)
    

Mit Isolationismus wird eine aussenpolitische Haltung bezeichnet, die versucht sich nach Mglichkeit aus internationalen Angelegenheiten herauszuhalten und damit sowenig Auenpolitik wie mglich zu betreiben. Der Begriff wurde insbesondere durch die Auenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika geprgt, die bis zur Regierung Roosevelt auf jede Einmischung in ausseramerikanische Angelegenheiten verzichtete.

Auf diesen Artikel verweisen: Roosevelt, Franklin Delano * Quarantne-Rede