Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
45 InsO Umrechnung von Forderungen
(gesetz.inso.teil-2.abschnitt-2)
<< >>
    

Forderungen, die nicht auf Geld gerichtet sind oder deren Geldbetrag unbestimmt ist, sind mit dem Wert geltend zu machen, der fr die Zeit der Erffnung des Insolvenzverfahrens geschtzt werden kann. Forderungen, die in auslndischer Whrung oder in einer Rechnungseinheit ausgedrckt sind, sind nach dem Kurswert, der zur Zeit der Verfahrenserffnung fr den Zahlungsort mageblich ist, in inlndische Whrung umzurechnen.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise