Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Ingerenz
(recht.straf.at.unterlassen)
    

Mit Ingerenz wird die Garantenstellung aus einem pflichtwidrigen gefhrdenden Vorverhalten bezeichnet. Die Pflichtwidrigkeit muss im Verstoss gegen eine Normen liegen, die gerade dem Schutz des durch das Unterlassen geschdigten Rechtsgutes dient (BGHSt 37, 106, 115).

Auf diesen Artikel verweisen: Garantenstellung/Garantenpflicht